FeuerwehrRhein-Neckar-Kreis

Freiwillige Feuerwehr räumt blockierten Baum in Heudamm – Sicherheit für Verkehrsteilnehmer hergestellt

FFW Schiffdorf: Gemeinschaftsarbeit der Feuerwehrleute beseitigt Straßensperre

Die Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf hat am Abend des 06. Juli 2024 in Schiffdorf-Altluneberg einen massiven Baum von der Straße Heudamm entfernt. Um 19:53 Uhr alarmierte eine Anwohnerin die Ortsfeuerwehr Altluneberg, nachdem der Baum umgekippt und die Straße blockiert hatte.

Nachdem der Ortsbrandmeister die Situation erkundet hatte, wurde die gesamte Ortsfeuerwehr mobilisiert, um die Straßensperre zu beseitigen. Mithilfe einer Motorkettensäge wurde der Baum zerkleinert und beiseite geräumt. Anschließend wurde die Straße gründlich gereinigt, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Die effektive Zusammenarbeit der Feuerwehrleute zeigte erneut, wie wichtig ihr Einsatz für die Gemeinde ist. Durch ihren schnellen und professionellen Einsatz konnte die Straße Heudamm rasch wieder freigegeben werden, ohne dass es zu weiteren Zwischenfällen kam.

Die Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz und zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Schiffdorf-Altluneberg. Ihr Engagement und ihre Effizienz verdienen Anerkennung und Dankbarkeit seitens der Gemeinde.

Pressekontakt:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde SchiffdorfGemeindepressesprecherSönke EriksenMobil: 015771433109E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf, übermittelt durch news aktuell

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"