Flensburg

Bundespolizei sucht Zeugen nach Fahrausweisautomaten-Diebstahl am Bahnhof Rieseby in Flensburg

Unbekannte Täter versuchen Fahrausweisautomat in Rieseby zu stehlen – Bundespolizei bittet um Zeugenaussagen

Am heutigen Morgen wurde die Bundespolizei über einen Vorfall am Bahnhof Rieseby informiert. Unbekannte Täter haben versucht, den Fahrausweisautomaten zu entwenden. Eine aufmerksame Spaziergängerin entdeckte den Automaten im Wetterunterstand.

Bei der Untersuchung vor Ort stellte sich heraus, dass der Fahrkartenautomat mit der Vorderseite auf dem Boden lag und ein abgerissener Spanngurt herausragte. Der Betonsockel war aus der Verankerung gerissen worden, und es waren Reifenspuren in der Nähe zu sehen.

Die Kriminaltechniker der Bundespolizei haben die Ermittlungen aufgenommen und gehen davon aus, dass der Diebstahlversuch durch das laute Aufheulen eines Motors begünstigt wurde, was zu einer hohen Geräuschbelästigung geführt haben könnte.

Die Bundespolizei bittet nun Zeugen, die heute Morgen zwischen 01.45 und 02.45 Uhr verdächtige Personen möglicherweise mit einem Fahrzeug am Bahnhof Rieseby gesehen haben, sich zu melden. Hinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Flensburg unter der Rufnummer 0461 / 31 32 – 0 entgegengenommen.

Für weitere Informationen stehen die Bundespolizeiinspektion Flensburg und Pressesprecher Hanspeter Schwartz zur Verfügung. Kontaktieren Sie sie unter der Telefonnummer 0461 / 31 32 – 1010 oder per E-Mail unter bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de. Verfolgen Sie auch @bpol_kueste für aktuelle Updates.

Warum ist diese Information wichtig?

Der versuchte Diebstahl des Fahrausweisautomaten stellt eine Bedrohung für die Sicherheit und Integrität des öffentlichen Nahverkehrs dar. Durch das Aufzeigen solcher Vorfälle und die Suche nach Zeugenaussagen kann die Bundespolizei potenzielle Täter identifizieren und weitere Versuche dieser Art verhindern. Die Öffentlichkeit wird auch ermutigt, bei verdächtigem Verhalten zur Aufklärung von Straftaten beizutragen.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"