Main-SpessartUmwelt

Nachhaltigkeit und Spaß: KiTa und MGH Binsfeld feiern Sommerfest mit Umweltbewusstsein

Ein Fest für die Umweltbewusstsein: Klimaschutzaktionen beim Sommerfest in Binsfeld

Letztes Wochenende versammelten sich die Bewohner von Binsfeld zum traditionellen Sommerfest rund um das Mehrgenerationenhaus, das von der Kindertagesstätte (KiTa) und dem Mehrgenerationenhaus (MGH) organisiert wurde.

Am Sonntag stand das sommerliche Fest ganz im Zeichen der Umwelt. Die Kinder der KiTa, auch bekannt als „Klimaspürnasen“, haben ein ganzes Jahr lang überlegt, wie sie unsere Erde schützen und bewahren können. Beim Fest zeigten sie den Besuchern, wie wichtig es ist, unsere Welt achtsam zu behandeln.

Die kleinen Klimaschützer überraschten das Publikum mit ihrem Wissen über Umweltthemen. Angefangen mit einem Wasserspiel zur Musik, zeigten sie, wie viel Freude Wasser bereiten kann. Anschließend führten die Drei- bis Vierjährigen eine süße Bienen-Tanzperformance auf, um die Bedeutung der kleinen summenden Tiere hervorzuheben.

Die Älteren Kinder der KiTa griffen das Motto „Menschen dieser Erde“ auf und betonten die Wichtigkeit von Vielfalt und Akzeptanz. Die Vorschulkinder präsentierten lokale Nachrichten und ein Quiz, während die Schulkinder mit einem Rap verdeutlichten, wie jeder Einzelne die Welt positiv beeinflussen kann. Gemeinsam sangen alle Kinder am Ende des Programms: „Hey ihr Leute, beschützt doch diese Welt!“.

Am Nachmittag konnten die kleinen Besucher an verschiedenen Spiel- und Bastelstationen teilnehmen, am Torwandschießen teilnehmen, sich schminken lassen, Ponys reiten oder einfach auf dem Spielplatz spielen.

Ein besonderer Dank geht an den Elternbeirat, der eine Tombola mit wertvollen Preisen organisiert hatte, deren Erlös der KiTa zugutekommt. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Helfer, die dieses Fest erst möglich gemacht haben.

Autor: Margot Leppich (Leiterin der Kindertagesstätte Binsfeld)

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"