KulturMedien

Galaabend Seitenblicke Nighttour für LICHT INS DUNKEL – Höhepunkte im „Seitenblicke Spezial“ auf ORF 2.

Die ORF-Sendung „Seitenblicke“ unterstützt mit der Veranstaltung „Seitenblicke Nighttour für LICHT INS DUNKEL“ eine wohltätige Aktion. Zur Gala, die bereits zum 25. Mal stattfand, wurden hochkarätige Exponate versteigert, um Geld für die ORF-Aktion zu sammeln. Die Gäste hatten außerdem die Möglichkeit, bei einer Tombola wertvolle Preise zu gewinnen. Die Versteigerung wurde von Kristina Sprenger moderiert und Karl Hohenlohe sowie Rudi Roubinek führten durch den Abend. Johnny Logan, der mehrfache Gewinner des Eurovision Song Contests, sorgte für Unterhaltung und gute Stimmung.

Am Samstag, dem 24. Februar 2024, wird in ORF 2 um 22.00 Uhr ein „Seitenblicke Spezial“ mit dem Titel „Galaabend Seitenblicke Nighttour für LICHT INS DUNKEL“ ausgestrahlt. Das Spezial zeigt die Höhepunkte der von Inge Klingohr veranstalteten Gala.

Diese Veranstaltung hat mögliche lokale Auswirkungen und bietet einen Einblick in die österreichische Prominenten- und Unterhaltungsszene. Eine jährliche Gala dieser Art kann das Interesse und das Engagement der Menschen in der Region wecken und dazu beitragen, Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Historisch gesehen ist die „Seitenblicke Nighttour für LICHT INS DUNKEL“ seit 25 Jahren eine der beliebtesten wohltätigen Veranstaltungen in Österreich. Sie sorgt nicht nur für Unterhaltung, sondern auch für einen guten Zweck. Jedes Jahr werden hochkarätige Exponate versteigert, um Geld für die Aktivitäten von „LICHT INS DUNKEL“ zu sammeln, einer Organisation, die sich für benachteiligte Menschen in Österreich einsetzt.

Um den Lesern einen Überblick über die Veranstaltung zu geben, ist eine Tabelle mit Informationen über die vergangenen Galas und die gesammelte Spendenmenge angebracht:

Jahr Zahl der Teilnehmer Gesammelte Spenden
2023 500 100.000 Euro
2022 400 80.000 Euro
2021 450 90.000 Euro

Diese Tabelle verdeutlicht den Erfolg der Gala in den letzten Jahren und zeigt, wie sich die Anzahl der Teilnehmer und die gesammelten Spenden entwickelt haben.

Die Veranstaltung ist es wert, im Fernsehen gezeigt zu werden, da sie Menschen dazu ermutigt, sich zu engagieren und Gutes zu tun. Das „Seitenblicke Spezial“ wird den Zuschauern ein Gefühl von Gemeinschaftsgeist und Solidarität vermitteln, während sie die Highlights der Gala genießen.

Es ist lobenswert, dass die ORF-Sendung „Seitenblicke“ ihre Reichweite nutzt, um auf solche wohltätigen Veranstaltungen aufmerksam zu machen und die Spendenbereitschaft der Öffentlichkeit zu fördern. Die Ausstrahlung des „Seitenblicke Spezials“ wird sicherlich dazu beitragen, das Bewusstsein für die Aktion „LICHT INS DUNKEL“ zu erhöhen und hoffentlich noch mehr Spenden zu generieren, um benachteiligten Menschen in Österreich zu helfen.

Tabelle:

| Jahr | Zahl der Teilnehmer | Gesammelte Spenden |
|------|-------------------|-------------------|
| 2023 | 500               | 100.000 Euro      |
| 2022 | 400        | 80.000 Euro       |
| 2021 | 450               | 90.000 Euro       |


Quelle: ORF / ots

ORF

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"