BurgenlandChronikPolitik

AVISO: Vorstellung der Spitzenkandidatin und Mandatarin der GEMEINSAM AUGE/UG zur AK-Wahl in Eisenstadt am 26.3.2024

GEMEINSAM AUGE/UG Burgenland stellt sich vor!
Am Dienstag, den 26. März 2024, um 9:00 Uhr, wird im neuen Büro der GRÜNEN Burgenland in Eisenstadt die Spitzenkandidatin und Mandatarin der AUGE/UG zur AK-Wahl vorgestellt. Die Veranstaltung umfasst eine Pressekonferenz, bei der die AK-Wahl Spitzenkandidatin Maria Mauk, die zweitplatzierte Kandidatin Claudia Kojer und die Bundessprecherin der AUGE/UG, Karin Stanger, anwesend sein werden.

Die AUGE/UG ist eine österreichische Gewerkschaftsliste, die sich für Arbeits- und Sozialrecht sowie eine nachhaltige Wirtschaftspolitik einsetzt. Sie tritt bei der AK-Wahl an und präsentiert mit Maria Mauk und Claudia Kojer zwei engagierte Kandidatinnen aus dem Burgenland. Die Veranstaltung bietet den Bürgern die Möglichkeit, ihre Kandidatinnen näher kennenzulernen und sich über ihre politischen Positionen zu informieren.

Der Wahlkampf für die AK-Wahl ist in vollem Gange, und die Vorstellung der Spitzenkandidatin und weiterer Mandatarinnen ist ein wichtiger Schritt für die AUGE/UG. Die Gewerkschaftsliste tritt in verschiedenen Bundesländern an und ist bestrebt, die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu vertreten.

Die Stadt Eisenstadt, in der die Pressekonferenz stattfindet, ist die Hauptstadt des Burgenlandes und hat eine reiche Geschichte. Sie wurde im 13. Jahrhundert gegründet und war die Residenzstadt der Familie Esterházy, einer der einflussreichsten Familien in der Region. Eisenstadt ist auch bekannt für das Schloss Esterházy, eine beeindruckende Barockresidenz, die heute als Konzertsaal und Museum dient.

Die Tabelle unten bietet einen Überblick über die wichtigsten Informationen der Pressemitteilung:

Datum Ort Teilnehmer
26.3.2024 Neues Büro der GRÜNEN Burgenland, Eisenstadt – Maria Mauk (Spitzenkandidatin AK-Wahl)
– Claudia Kojer (Listenplatz 2 AK-Wahl)
– Karin Stanger (Bundessprecherin AUGE/UG)

Mit der Vorstellung der Spitzenkandidatin und Mandatarinnen der AUGE/UG Burgenland zur AK-Wahl setzt die Gewerkschaftsliste ihre Bemühungen fort, die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Region zu vertreten. Die Pressekonferenz bietet eine Gelegenheit, die Kandidatinnen näher kennenzulernen und sich über ihre politischen Positionen zu informieren. Die Veranstaltung findet im neuen Büro der GRÜNEN Burgenland in Eisenstadt statt, einer Stadt mit einer reichen Geschichte als Residenzstadt der Familie Esterházy.



Quelle: AUGE/UG – Alternative, Grüne und Unabhängige Gewerkschafter*innen / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"