Kärnten

EUROPE DIRECT Zentrum in Kärnten: Förderung von EU-Themen und Dialog mit Bürgern

KLAGENFURT. Seit 2018 hat das EUROPE DIRECT Zentrum in Kärnten die Aufgabe, EU-Themen aufzubereiten und den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu fördern. Die Rahmenpartnerschaftsvereinbarung mit der Europäischen Kommission gilt bis 2025. Die Zusammenarbeit mit dem Verein „Europahaus Klagenfurt“ hat sich bei der Umsetzung der operativen Aufgaben bewährt. Im Jahr 2023 konnten über verschiedene Veranstaltungen rund 3.700 Personen direkt und 10.500 indirekt erreicht werden. Die Europäische Kommission unterstützte das Zentrum finanziell mit 38.000 Euro.

Landeshauptmann Peter Kaiser betont die Bedeutung der EU-Mitgliedschaft und möchte den Menschen vor Augen führen, welche Vorteile sie für das Bundesland Kärnten bietet. Um dies zu erreichen, bedarf es einer guten Kommunikation, die so viele Menschen wie möglich erreicht. Kaiser möchte die Bürgerinnen und Bürger auch über die bedeutenden Projekte informieren, die durch EU-Förderungen in Kärnten ermöglicht werden. Ziel ist es, die Menschen als Botschafter für die EU zu gewinnen.

Im Jahr 2023 arbeitete das EUROPE DIRECT Zentrum in Kärnten in fünf Bereichen. Dabei wurden der Lavanttal Dialog und Kooperationsveranstaltungen mit der Österreichisch-Slowenischen Gesellschaft sowie der EU-Talk in St. Veit an der Glan zur Kategorie „Information und Einbeziehung der Bürgerinnen“ gezählt. Unter dem Titel „Europahaus informiert“ werden auf Facebook, Instagram und dem LinkedIn Account interessante Beiträge und Posting-Reihen zu aktuellen EU-Themen veröffentlicht. Zudem pflegt das Zentrum Kontakte zu lokalen Medien und Multiplikatoren, beispielsweise mit Artikeln in der Kärntner Gemeindebund Zeitung und der Zeitschrift „Europastimme“. Die Europa.Cafes sollen die Bürgerinnen und Bürger direkt für EU-Themen auf lokaler Ebene sensibilisieren. Ein weiteres Ziel ist es, die EU auf unterschiedlichen Wegen in die Schulen zu bringen und die Förderung von regionalen EU-Netzwerken voranzutreiben.

Weitere Informationen zum EUROPE DIRECT Zentrum in Klagenfurt finden Sie unter europahaus-klagenfurt.at/europedirect-kaernten.

Rückfragehinweis:
Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn

Tabellenbeispiel:

Jahr Direkt erreichte Personen Indirekt erreichte Personen
2023 3.700 10.500


Quelle: Land Kärnten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"