Kärnten

Kärntner Sportler erhalten Sportleistungsmedaille in Gold von LH Peter Kaiser

KLAGENFURT. LH Peter Kaiser überreichte heute, Donnerstag, zwei Sportleistungsmedaillen in Gold an Thomas Koch und Martin Hinteregger für ihre herausragenden sportlichen Leistungen. Beide Sportler repräsentieren den Erfolg und die Ausdauer, die sowohl als Einzelsportler als auch als Teamplayer erreicht werden können. Kaiser lobte die beiden Sportler für ihren Sportgeist, ihre Leistungsbereitschaft und ihre Vorbildfunktion im Kärntner Sport.

Thomas Koch, der Eishockeyspieler, wurde von Kaiser für sein Talent, seine Führungsfähigkeiten und seine Begeisterung für die Mannschaft gelobt. Koch verkörpert Durchhaltevermögen, Teamgeist, Fairness, Erfolg und Leidenschaft. Er hat mehrere unvergessliche Momente auf dem Eis geschaffen und hat in seiner Karriere alleine 1.000 Spiele in der Bundesliga bestritten. Neben seiner sportlichen Karriere ist Koch auch in der Immobilienbranche tätig und hat eine Leidenschaft für das Angeln.

Martin Hinteregger wurde als besonderes Vorbild für seinen vorzeitigen Erfolg im Fußball hervorgehoben. Mit sieben Jahren begann seine Karriere und er wurde schon früh von FC Red Bull Salzburg entdeckt. Im Alter von 24 Jahren spielte er bereits für den Bundesligisten FC Augsburg und später für Eintracht Frankfurt in der Europa-League. Hintereggers Energie, Entschlossenheit und sein unbändiger Zug aufs Tor machen ihn zu einem Publikumsliebling. Kaiser bedankte sich bei Hinteregger für seinen Esprit und Geist auf dem Fußballplatz. Zusätzlich zur Auszeichnung für seine sportlichen Leistungen gratulierte Kaiser Hinteregger auch zur bevorstehenden Vaterschaft und betonte sein Engagement für den Nachwuchssport.

Die Sportleistungsmedaillen wurden von LH Peter Kaiser zusammen mit Landtagspräsident Reinhart Rohr, den Landtagsabgeordneten Günter Leikam und Herbert Gaggl überreicht. Auch die Landesamtsdirektoren Dieter Platzer und Markus Matschek sowie die Präsidenten der Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion waren bei der Veranstaltung anwesend.

Tabelle mit Informationen zu den ausgezeichneten Sportlern:

Sportler Sportart Verein Karrierehöhepunkte
Thomas Koch Eishockey unbekannt – 1.000 Spiele in der Bundesliga
– Talent, Führungsfähigkeiten und Begeisterung für das Team
Martin Hinteregger Fußball FC Augsburg, Eintracht Frankfurt – Früher Erfolg im Fußball
– Spiele für FC Red Bull Salzburg, FC Augsburg und Eintracht Frankfurt
– Publikumsliebling

Hinweis: Die Informationen zu den Sportlern sind nicht in der Pressemitteilung enthalten, sondern wurden zusätzlich hinzugefügt, um lokale Auswirkungen und Hintergrundinformationen zu vermitteln.

Quelle: [Pressemitteilung ohne Titel]



Quelle: Land Kärnten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"