Kärnten

Patientenanwaltschaft Klagenfurt: Angelika Schiwek geht in den Ruhestand

Nach einer 10-jährigen Amtszeit als Patientenanwältin geht Angelika Schiwek im April in den Ruhestand. An ihrem letzten Arbeitstag wurde sie vom Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Beate Prettner offiziell verabschiedet. In ihrer Zeit als Patientenanwältin hat Schiwek immer die Interessen der Patientinnen und Patienten vertreten und wurde dafür jetzt von Kaiser geehrt. Als Dankeschön erhielt sie einen Blumenstrauß. Auch Prettner bedankte sich bei Schiwek für ihre gute Zusammenarbeit und überreichte ihr eine Villacher Torte.

Angelika Schiwek wurde 1959 in Klagenfurt geboren und trat 1985 in den Landesdienst ein. Seit 1997 war sie in der damaligen Abteilung 12/Kärntner Patientenanwaltschaft tätig und seit 2014 fungierte sie als Patientenanwältin.

Hier findest du weitere Informationen zu Angelika Schiwek:

  • Geburtsdatum: 1959
  • Geburtsort: Klagenfurt
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften in Wien
  • Tätigkeitsbeginn im Landesdienst: 1985
  • Tätigkeit in der damaligen Abteilung 12/Kärntner Patientenanwaltschaft: seit 1997
  • Tätigkeit als Patientenanwältin: seit 2014

Tabelle:

Geburtsdatum Geburtsort Ausbildung Tätigkeitsbeginn im Landesdienst Tätigkeit in der Abteilung 12/Kärntner Patientenanwaltschaft Tätigkeit als Patientenanwältin
1959 Klagenfurt Wien 1985 Seit 1997 Seit 2014


Quelle: Land Kärnten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"