ChronikKärntenWirtschaft

Wörthersee Gravel Race – Nur noch 200 Startplätze verfügbar – Internationales Rennen lockt über 1.000 Teilnehmer an

Der Teilnehmeransturm für das erste Wörthersee Gravel Race am 7. April 2024 in Velden am Wörthersee hält an. Bereits in wenigen Wochen haben sich über 800 Gravelbike-Enthusiasten aus aller Welt für das Rennen angemeldet. Nur noch knapp 200 Startplätze sind verfügbar, bevor das Teilnehmerlimit erreicht ist. Das Interesse und die Resonanz zeigen die internationale Strahlkraft dieses Gravelbike-Rennens. Johnny Hoogerland, UCI Gravel World Champion und Mitinitiator des Rennens, betont die Vielfalt der Strecke und die atemberaubende Kulisse am Wörthersee, die das Rennen zu etwas Besonderem machen werden.

Auch Roland Sint, Geschäftsführer der Region Wörthersee-Rosental, zeigt sich beeindruckt von der großen Nachfrage. Er betont, dass das Wörthersee Gravel Race nicht nur sportliche Höchstleistungen hervorbringt, sondern auch die Region als führende Gravel Bike Destination Österreichs positionieren wird. Das Rennen bringt zudem eine gewünschte Belebung der Vorsaison und zeigt Kärnten erneut als Sportland.

Das Wörthersee Gravel Race ist Teil der UCI Gravel World Series und somit ein offizielles Qualifikationsrennen für die Weltmeisterschaft. Sowohl Amateure als auch Profis kämpfen in Velden am Wörthersee um die begehrten Weltmeisterschafts Startplätze. Radsportbegeisterte, die sich dieses einzigartige Event nicht entgehen lassen möchten, sollten sich rasch anmelden, bevor die verbleibenden Startplätze ausgebucht sind.

Neben dem Rennen verspricht auch ein Besuch der Expo in Velden am Wörthersee mit über 20 Ausstellern ein Erlebnis zu werden. Der Renntag selbst wird mit drei Runden Spannung pur für die Zuseher bieten.

Tabelle: Informationen zum Wörthersee Gravel Race

Datum07.04.2024
OrtWörthersee, Österreich
TeilnehmeranzahlÜber 800 (noch 200 Plätze)
RennserieUCI Gravel World Series
Sportliche HerausforderungWeltmeisterschafts Startplätze

Quelle: Pressemitteilung Wörthersee Gravel Race (nicht benannt)



Quelle: Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"