ChronikNiederösterreich

Niederösterreich startet mit 404.500 Nächtigungen stark ins neue Jahr (+ 0,5% im Vergleich zum Vorjahr)

Mit 404.500 Nächtigungen im Jänner ist Niederösterreich gut ins neue Jahr gestartet. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von 0,5%. Von diesen Nächtigungen entfielen 275.900 auf Gäste aus dem Inland und 128.600 auf Gäste aus dem Ausland. Dieser positive Trend im Tourismussektor setzt sich somit fort.

Der immer mildere Winter beeinflusst auch die touristischen Saisonen. Die Wandersaison beginnt bereits mit den ersten warmen Sonnenstrahlen. Beispiele hierfür sind die Dirndlblüte im Pielachtal ab Mitte März und die Marillenblüte in der Wachau ab Ende März. Eine Wanderung bietet die perfekte Möglichkeit, die herrliche Blütenpracht in vollen Zügen zu genießen.

Niederösterreich punktet bei Touristen nicht nur mit klassischem Skitourismus, sondern auch mit anderen Winteraktivitäten wie Langlaufen, Skitouren gehen, Winterwandern und Entspannen in Wellness- und Thermenhotels. Die Entdeckertouren durch Niederösterreich bieten das ganze Jahr über die besten Geschichten und Geheimtipps.

Hier noch einige zusätzliche faktenbasierte Informationen zum Thema:

  • Nächtigungen im Jänner 2023: 404.500
  • Gästeaus dem Inland: 275.900
  • Gäste aus dem Ausland: 128.600

Tabelle:
|—————|————————-|

Nächtigungen im Jänner
Inland 275.900
Ausland 128.600
Gesamt 404.500
——————————————

Der Tourismus spielt eine wichtige wirtschaftliche Rolle in Niederösterreich. Die Region hat eine reiche Geschichte und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Besucher anziehen. Dazu gehören unter anderem das Stift Melk, das Schloss Hof und die Wachau, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Die Niederösterreich Werbung ist für die Vermarktung des Tourismus in der Region verantwortlich. Bei Fragen oder weiteren Informationen können Sie sich an Corina Danner unter der Telefonnummer +43 (0) 2742/9000-19822 oder per E-Mail an corina.danner@noe.co.at wenden.



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"