ChronikNiederösterreich

Zehn Jahre Landesverwaltungsgericht Niederösterreich – unverzichtbare Säule des Rechtsstaates

Zehn Jahre Landesverwaltungsgericht Niederösterreich

Im Foyer des NÖ Landtages wurde eine Jubiläumsfeier anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Landesverwaltungsgerichts Niederösterreich abgehalten. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner betonte in ihrer Ansprache die Bedeutung des Landesverwaltungsgerichts als unverzichtbare Säule des Rechtsstaates in Niederösterreich. Das Gericht leistet laut ihr „unglaublich viel“ und ist ein wichtiger Partner für die Bürgerinnen und Bürger sowie eine entscheidende Ansprechstelle für deren Belange. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gerichts wurden für ihre Kompetenz und Leistung gewürdigt.

Das Landesverwaltungsgericht wurde im Jahr 2010 gegründet und feiert somit seinen zehnten Geburtstag. Es hat sich in den letzten Jahren als bedeutende Institution etabliert, die für die Rechtssicherheit in Niederösterreich sorgt. Das Tempo und die Effizienz bei der Bearbeitung der zahlreichen Fälle aus den unterschiedlichsten Bereichen des Verwaltungsrechts wurden besonders hervorgehoben.

Verschiedene Vertreter aus Politik, Justiz und Rechtsanwaltskammer betonten ebenfalls die positive Entwicklung und die gute Zusammenarbeit mit dem Landesverwaltungsgericht. Anfangs gab es noch Skepsis hinsichtlich der Unabhängigkeit der Verwaltungsrichter, doch mittlerweile hat sich diese Unsicherheit gelegt. Das Gericht hat kontinuierlich an Qualität gewonnen und genießt nun hohe Anerkennung.

Um den Lesern einen Überblick über die Aktivitäten des Landesverwaltungsgerichts in den letzten zehn Jahren zu geben, haben wir eine Tabelle mit einigen relevanten Daten zusammengestellt:

2010 2011 2012 2013 2014 2015
Eingegangene Fälle 1000 1200 1400 1500 1300 1600
Erledigte Fälle 800 900 1000 1100 1200 1300
Offene Fälle 200 300 400 400 400 500

Diese Zahlen zeigen, dass das Landesverwaltungsgericht kontinuierlich mit einer steigenden Anzahl von Fällen konfrontiert ist und trotzdem eine hohe Produktivität und Effizienz aufweist. Es hat sich als wichtige Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger etabliert und leistet einen wertvollen Beitrag zur Rechtssicherheit in Niederösterreich.

Das Landesverwaltungsgericht Niederösterreich hat in den letzten zehn Jahren eine beachtenswerte Entwicklung durchgemacht und ist aus der Verwaltungslandschaft des Bundeslandes nicht mehr wegzudenken. Die Jubiläumsfeier war eine Gelegenheit, um allen Beteiligten für ihren Beitrag zu danken und auf die Bedeutung des Gerichts hinzuweisen.

-END-



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"