Salzburg

Gemeindewahl am 10. März: Alle Ergebnisse und Infos auf den Kanälen des Landes

Exakt 17 Tage noch bis zur Gemeindewahl am 10. März. In 119 Gemeinden entscheiden 439.785 Wahlberechtigte über die neuen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie die Gemeindevertretungen. Das Landes-Medienzentrum wird am 10. März in Zusammenarbeit mit der Landesstatistik, Landeswahlbehörde und IT-Abteilung des Landes ausführlich auf allen Kanälen des Landes über die Ergebnisse berichten – inklusive Live-Ticker via Land Salzburg App, Videos, Grafiken und Analysen.

Salopp gesagt wird am 10. März 238 Mal gewählt, denn in 119 Gemeinden stehen jeweils folgende Wahlen an:
– Direktwahl der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister
– Wahl der Gemeindevertretungen

„Gemeindewahlen sind sozusagen sehr nahe am Bürger. Oftmals kennt man die Kandidaten persönlich, vor allem in den kleineren und mittelgroßen Gemeinden. Und man bestimmt direkt mit, was im unmittelbaren und eigenen Umfeld die nächsten fünf Jahre umgesetzt wird. Die persönliche Betroffenheit ist bei Gemeindewahlen also besonders hoch“, so Gernot Filipp, Leiter der Landesstatistik.

Es liegt in der Natur der Sache, dass gerade diese Ergebnisse am Wahlsonntag von vielen mit Ungeduld erwartet werden. „Daher ist es uns besonders wichtig, die Ergebnisse gut aufbereitet und verständlich, unterlegt mit Grafiken und Vergleichen, den Bürgerinnen und Bürgern und damit zeitgleich den Medien zur Verfügung zu stellen“, unterstreicht Chefredakteur Franz Wieser, Leiter des Landes-Medienzentrums. Und er fügt hinzu: „In Zusammenarbeit mit der Landesstatistik, dem Referat für Wahlen und Staatsbürgerschaft sowie der IT-Abteilung des Landes wird es sehr zeitnahe und laufend die Ergebnisse geben, sobald sie vorliegen. Und wie gewohnt steht diese gesicherte Information kostenlos allen auf den Kanälen des Landes zur Verfügung.“

Hochrechnungen gibt es bei der Gemeindewahl im Gegensatz zur Landtagswahl keine. Sobald die Gemeinden die Ergebnisse übermittelt haben, werden sie von der Landesstatistik aufbereitet und auf den Kanälen des Landes veröffentlicht. „Unser Hauptkanal bei der Wahl und auch sonst ist der kostenlose Land Salzburg Ticker. Sobald Ergebnisse da sind, wird zeitnahe getickert, die Wahl kann so praktisch live mitverfolgt werden, auch via Land Salzburg App praktisch am Smartphone. Dazu kommt die Homepage des Landes, die alle Ergebnisse ausführlich und grafisch aufbereitet“, erklärt Wieser.

Via kostenloser Land Salzburg App sind auch Push-Nachrichten, wählbar nach Bezirk, verfügbar. „Das ist natürlich eine gute Gelegenheit, auch aktiv über die wichtigsten Wahlergebnisse im jeweiligen Heimatbezirk informiert zu werden. Sobald ein Bezirk komplett ausgezählt ist, werden wir via Push-Nachricht informieren. Der Vorteil ist, dass man nichts versäumt, auch wenn man gerade bei der Oma Kaffee und Kuchen genießt“, so Franz Wieser, Leiter des Landes-Medienzentrums.

Die Homepage www.salzburg.gv.at/gemeindewahl2024 wird im Laufe des Wahlnachmittags die Details, ausführliche Grafiken und Analysen liefern. Der Weg zum gewünschten Gemeindeergebnis ist kurz, einfach Bezirk auswählen und dann den Ort, es werden sowohl die Bürgermeisterwahl und ob es eine Stichwahl gibt geliefert wie auch die Ergebnisse der Gemeindevertretungswahl.

In einigen kleineren Gemeinden, wie zum Beispiel Viehhofen, Göriach oder Untertauern, schließen die Wahllokale am 10. März bereits um 12.00 Uhr. Das heißt, die ersten Ergebnisse werden am frühen Nachmittag erwartet. „Die Karte des Bundeslandes wird sich also nach und nach mit den Ergebnissen aus den Gemeinden füllen“, so Gernot Filipp, Leiter der Landesstatistik.

Informationskanäle im Überblick:
– Live-Wahlticker/Land Salzburg Ticker (auch via Land Salzburg App)
– Land Salzburg App mit Sofortnachrichten wählbar für den Bezirk
– Homepage des Landes
– Newsletter des Landes Salzburg
– Das Land Salzburg auf Social Media #gemeindewahl2024: Facebook und Instagram



Quelle: Land Salzburg

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"