Salzburg

Land Salzburg und Stadt Salzburg übernehmen Messeveranstalter RX Salzburg GmbH

Der Messeveranstalter „RX Salzburg GmbH“ wird sich aus Salzburg zurückziehen, jedoch haben das Land Salzburg, die Stadt Salzburg und die Wirtschaftskammer ein Angebot vorgelegt, um das Unternehmen zu übernehmen. Der Landeshauptmann von Salzburg, Wilfried Haslauer, betont, dass der Messestandort Salzburg ein unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor sei und dass die Übernahme den guten Ruf von Salzburg als internationaler Messestandort und die zahlreichen Arbeitsplätze sichern würde.

Der Messestandort Salzburg ist von großer Bedeutung für die Wirtschaft in der Region. Das Messezentrum verzeichnet jährlich 600.000 Besucher und organisiert 32 Fach- und Publikumsmessen. Es ist einer der führenden Messestandorte in Österreich und spielt eine wichtige Rolle für die Wirtschaft in Salzburg. Die Übernahme von RX Salzburg GmbH würde die Position des Messezentrums weiter stärken und die Durchführung wichtiger Leitmessen als Treffpunkte für die Branche, Vertriebskanäle und Präsentationsmöglichkeiten gewährleisten.

Die Übernahme hätte auch positive wirtschaftliche Auswirkungen. Laut einer Wertschöpfungsanalyse der Wirtschaftskammer Salzburg aus dem Jahr 2023 würden die Messen im Messezentrum der Salzburger Wirtschaft hohe Umsätze bescheren. Die Fachmessen im Messezentrum Salzburg würden Gesamtausgaben von mehr als 131,8 Millionen Euro generieren und eine jährliche Wertschöpfung von rund 100 Millionen Euro für die Salzburger Wirtschaft schaffen. Darüber hinaus sichert das Messezentrum insgesamt rund 1.500 Arbeitsplätze, davon etwa 1.400 in Salzburg. Es werden auch jährlich nahezu 40 Millionen Euro an Steuereinnahmen und Sozialversicherungsbeiträgen für die öffentliche Hand generiert.

Die Übernahme des Messeveranstalters RX Salzburg durch das Land Salzburg, die Stadt Salzburg und die Wirtschaftskammer betrifft einige wichtige Messen wie „Bauen+Wohnen“, „Hohe Jagd“, „Alles für den Gast“ und „Autozum“. Diese Messen gehören zu den größten und wichtigsten Fach- und Publikumsmessen in Salzburg.

Die Verhandlungen mit RX Salzburg sind abgeschlossen und ein Kaufpreis wurde vereinbart. Als nächster Schritt muss der Amtsbericht vom Stadtsenat Salzburg genehmigt werden. Die Übernahme soll voraussichtlich bis Ende März 2024 abgeschlossen sein.

TABLE:
Tabelle mit Informationen zu den wichtigsten Messen in Salzburg:
Messe | Beschreibung
Bauen+Wohnen | Publikumsmesse zum Thema Bauen, Sanieren und Einrichten
Hohe Jagd | Größte Jagdmesse im alpinen Raum
Alles für den Gast | Leitfachmesse Gastronomie und Hotellerie
Autozum | Traditionsreiche Fachmesse für den KFZ-Werkstätten-Bedarf
Smart Automation und Elektrofachtage | Veranstaltungen am Standort Linz

Quelle: Landes-Medienzentrum / LK_240308_71 (mel/mw)



Quelle: Land Salzburg

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"