Steiermark

27. Nightrace in Schladming: Empfang mit LH Drexler und prominenten Gästen

Schladming (24. Januar 2024).- Die 27. Ausgabe des Nightrace rückt Schladming und die Steiermark wieder ins nationale und internationale Rampenlicht. Heute Nachmittag (24.01.2024) lud Landeshauptmann Christopher Drexler zum traditionellen Empfang im Vorfeld des Nightrace auf die Schafalm. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von der volkskulturellen Musikgruppe „Die Dampflgeiger“. Diese Gelegenheit zum Austausch nutzten Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. So waren neben Landtagspräsidentin Manuela Khom, die Landesräte Karlheinz Kornhäusl und Werner Amon, die Nationalratsabgeordnete Corinna Scharzenberger, der Landtagsabgeordnete Robert Reif, Bundesrätin Isabella Kaltenegger, Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk, kommunalpolitische Vertreterinnen und Vertreter aus der Region wie etwa die Bürgermeister von Schladming, Hermann Trinker und Ramsau am Dachstein, Ernst Fischbacher, Landesrat a.D. und KAGes-Aufsichtsratsvorsitzender Günter Dörflinger, der Doyen des konsularischen Korps, Honorarkonsul Rudi Roth, Landespolizeidirektor Gerald Ortner, der Liezener Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher und der Leiter der politischen Expositur Gröbming, Nico Groger, Planaibahnen-Geschäftsführer Georg Bliem, Ski Austria-Präsidentin Roswitha Stadlober sowie weitere aktive und ehemalige Ski- und Sport-Größen wie Lizz Görgl beim Empfang dabei.

LH Drexler: „Den besonderen Geist von Schladming spürt man in der ganzen Republik!”
Landeshauptmann Christopher Drexler: „Wir haben gestern mit dem Riesentorlauf schon ein wahres Skifest erlebt. Das eigentliche Highlight der gesamten Skisaison ist aber heute: Der Nachtslalom auf der Schladminger Planai! Wir alle spüren schon seit Tagen: der ganz besondere Geist von Schladming durchweht die gesamte Republik – und wirkt weit darüber hinaus. Die Blicke richten sich auf unser Bundesland – und deswegen können wir so stolz sein auf die Steiermark und auf Schladming. Danke an alle, die dafür Verantwortung tragen, die im Hintergrund tätig sind und die nicht im grellen Scheinwerferlicht stehen – ein riesiges Dankeschön für diese wichtige Arbeit. Freuen wir uns auf ein weiß-grünes Fest und ein rot-weiß-rotes Feuerwerk beim Nightrace 2024!”

Schladming, am 24. Jänner 2024



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"