ChronikSteiermark

Graz: 5.000 Besucher:innen bei großer AK-Fahrradbörse in Grazer Messe

5.000 Besucher bei der großen AK-Fahrradbörse in Graz

Am 15. und 16. März 2024 fand in der Halle A der Grazer Messe die 6. AK-Fahrradbörse statt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und lockte insgesamt 5.000 Besucher an. Es wurde eine breite Auswahl an Fahrrädern angeboten, darunter Mountain-Bikes, E-Bikes, Stadt-, Renn- und Tourenräder, Kinder- und Jugendfahrräder sowie Waffenräder. Die Preise wurden von den Verkäufern selbst festgelegt.

Die AK Steiermark organisierte die Fahrradbörse, bei der Verkäufer und Käufer provisionsfrei zusammengebracht wurden. Am Freitag konnten funktionstüchtige Räder abgegeben werden, am Samstag wurden sie zum Verkauf angeboten. Der Erlös wurde den Verkäufern ohne Abzug ausgezahlt. Nicht abgeholte Verkaufserlöse und Räder wurden karitativen Einrichtungen übergeben.

Neben dem Verkauf von Fahrrädern bot die AK Steiermark auch ein umfangreiches Rahmenprogramm an. Es gab einen Gesundheitscheck, Informationen über E-Bikes und Akkus vom ÖAMTC, Tipps zur Vermeidung von Raddiebstählen von der Polizei Graz sowie eine Fahrradregistrierung der Radlobby ARGUS. Für das leibliche Wohl sorgte „Die Fahrbar“ und der ARBÖ war mit einem Mopedsimulator und einer Rauschbrille vor Ort.

Die nächste AK-Radbörse findet bereits kommende Woche in Feldbach statt. Die Radanlieferung ist am 22. März möglich und am 23. März können die Räder gekauft werden.

Tabelle mit Informationen:

Veranstaltungsort Datum
Graz 15. und 16. März
Feldbach 22. und 23. März

Quelle: www.akstmk.at/presse



Quelle: Arbeiterkammer Steiermark / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"