Steiermark

STEIERMARK SCHAU 2023: Erfolgreiche Biodiversitätsausstellung mit 285.000 Besuchern

Mit der STEIERMARK SCHAU 2023 wurde die Vielfalt des Lebens und die Bedeutung der Biodiversität in den Mittelpunkt gestellt. Insgesamt wurden rund 285.000 Besucher für dieses Thema begeistert. Ein zentrales Element der Schau war der mobile Pavillon, der nach seinem Prolog in Wien vor den Toren der Tierwelt Herberstein erlebbar war. Zusammen mit renommierten Forschungseinrichtungen ermöglichten international anerkannte Künstler ein immersives Ausstellungserlebnis, das insgesamt 81.945 Besucher beeindruckte. Während der 204-tägigen Laufzeit wurden 357 Führungen durchgeführt, darunter 118 Führungen für Schulklassen. Die Miniaturfassung des Pavillons ist derzeit im Österreichischen Kulturforum in New York zu sehen und wird Anfang 2024 nach Boston und Ljubljana weiterreisen.

Landeshauptmann Christopher Drexler äußerte sich positiv über den Erfolg der STEIERMARK SCHAU. Der Prolog in Wien setzte ein starkes Zeichen für das steirische Kunst- und Kulturleben. Besondere Highlights der Schau waren das Haus der Biodiversität und die Naturschauplätze entlang des Weges der Vielfalt in der Tierwelt Herberstein. Das Haus der Biodiversität wird auch nach dem Ende der Schau als Bildungsstätte erhalten bleiben. Der mobile Pavillon wird ebenfalls weiterreisen und die Vielfalt des Lebens international präsentieren.

Die Geschäftsführung der Universalmuseum Joanneum GmbH, Marko Mele und Josef Schrammel, bedankten sich bei allen Mitwirkenden für die herausragende Leistung und Umsetzung der Schau. Sie betonten, dass der Erfolg das wachsende Bewusstsein für die Bedeutung der Vielfalt des Lebens und eines nachhaltigen Lebensstils in der Gesellschaft zeige. Die steirische Landesrätin Ursula Lackner hob hervor, dass die SCHAU nicht nur das Bewusstsein für Umweltschutz und Artenvielfalt steigere, sondern auch die steirische Natur- und Kulturlandschaft als lebenswert erhalte.

Die Tierwelt Herberstein konnte während der Schau 202.664 Gäste begrüßen. Das Vermittlungsprogramm trug maßgeblich zu diesem Erfolg bei. Im Haus der Biodiversität wurden insgesamt 337 Führungen durchgeführt, an denen rund 1.000 Besucher teilnahmen. Nach dem Ende der SCHAU bleiben das Haus der Biodiversität und die Stationen am Weg der Vielfalt für Besucher zugänglich. Im Winter werden Gruppenführungen angeboten, bevor im Frühling der reguläre Betrieb wieder aufgenommen wird.

Die STEIERMARK SCHAU 2023 fand in der Tierwelt Herberstein statt und präsentierte die Vielfalt des Lebens. Weitere Informationen und Bildmaterial sind auf der offiziellen Presseseite zur STEIERMARK SCHAU 2023 verfügbar.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit den wichtigsten Fakten zur STEIERMARK SCHAU 2023:

Datum Ort Besucherzahl Führungen
29.04.-5.11.2023 Tierwelt Herberstein 202.664 357

Die STEIERMARK SCHAU 2023 war ein bedeutendes Ereignis für die Region und hat maßgeblich zur Sensibilisierung für Umweltschutz und Artenvielfalt beigetragen. Der Erfolg der Schau zeigt das wachsende Bewusstsein und Engagement für diese wichtigen Themen. Die Tierwelt Herberstein wird weiterhin Besuchern die Möglichkeit bieten, die Vielfalt des Lebens zu erleben und zu erforschen.



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"