Wien

Bürgermeister Ludwig ehrt Wiener Kabarettistin Dolores Schmidinger mit Ehrenmedaille in Gold

Bürgermeister Ludwig ehrt Kabarettistin Dolores Schmidinger

Am Montag wurde Dolores Schmidinger, eine beliebte Wiener Kabarettistin und Schauspielerin, von Bürgermeister Michael Ludwig und Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Laut Bürgermeister Ludwig ist Schmidinger eine einzigartige Persönlichkeit, die es so nur in Wien gibt und vom Publikum lebenslang und überallhin begleitet wird. Schmidinger hat ihre Karriere als Kabarettistin in Gerhard Bronners Kabarett in der Walfischgasse begonnen und ist später zum Nestroy-Ensemble im Volkstheater gewechselt.

Der Bürgermeister erwähnt auch Schmidingers erfolgreiche Auftritte in der Josefstadt und in Musicalproduktionen im Theater an der Wien. Schmidinger hat in verschiedenen Genres brilliert und sowohl im Film als auch im Fernsehen als Schauspielerin überzeugt. Besonders bekannt ist sie für ihre Rolle als robuste Hausmeisterin in der Mundl-Serie „Ein echter Wiener geht nicht unter“. Sie hat auch als Sängerin Erfolge gefeiert und als Regisseurin bei Operettenproduktionen mitgewirkt.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit hat sich Schmidinger auch sozial engagiert. Sie unterstützte Johanna Dohnals Aktion „Töchter können mehr“ und thematisierte in ihrer One-Woman-Show „Die nackte Matrone“ Tabuthemen wie Kindesmissbrauch. Sie setzte sich auch gegen Gewalt, Rassismus und für die Aids-Hilfe ein.

Schmidinger hat auch als Autorin gearbeitet und in ihren Werken unterhaltsam pathologische Essstörungen sowie ihre Liebhaber satirisch beleuchtet. Für ihre Leistungen wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Karl-Skraup-Preis, dem Nestroy-Ring und dem Silbernen und Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

Bürgermeister Ludwig bedankt sich bei Dolores Schmidinger für ihre geistreiche Unterhaltung und ihr gesellschaftspolitisches Engagement und wünscht ihr weiterhin Kraft und Gesundheit. Die Ehrenmedaille in Gold sieht er als Ansporn für weitere satirische und schauspielerische Höhenflüge.

Bei der feierlichen Verleihung im Rathaus wurde Dolores Schmidinger von Satiriker Dieter Chmelar laudatiert. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch Wolfgang Schmid und seine Begleitung.

Tabelle: Auszeichnungen von Dolores Schmidinger
| Karl-Skraup-Preis | Zweimal ausgezeichnet |
| Nestroy-Ring | Ausgezeichnet |
| Silbernes und Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien | Ausgezeichnet |

Korrekturen:
Im 5. Absatz:
„Laut Bürgermeister Ludwig ist Schmidinger eine einzigartige Persönlichkeit, die es so nur in Wien gibt und vom Publikum lebenslang und überall hin begleitet wird.“

Im 6. Absatz:
„Besonders bekannt ist sie für ihre Rolle als robuste Hausmeisterin in der Mundl-Serie ‚Ein echter Wiener geht nicht unter‘.“

Im 7. Absatz:
„Sie hat auch als Sängerin Erfolge gefeiert und als Regisseurin bei Operettenproduktionen mitgewirkt.“



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"