Wien

Frühlingswirbel im Wiener Rathaus: Kasperltheater, Mitmachkonzerte und Kinderschminken

Frühlingswirbel im Wiener Rathaus

In den Osterferien erfüllt der „Frühlingswirbel“ das Wiener Rathaus mit Leben. Dieses farbenfrohe und kostenlose Programm wird vom Verein Wienxtra organisiert und bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 3 bis 13 Jahren eine Vielzahl an Aktivitäten. Von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können sie an verschiedenen Veranstaltungen wie Kasperltheater, Mitmachkonzerten und Kinderschminken teilnehmen.

Der große Festsaal des Rathauses wird zum Spielplatz, an dem rund 200 Brettspiele auf die kleinen Besucher warten. Zudem gibt es eine Ecke mit Bausteinen, in der die Kleinsten kreativ sein können. Beim Kinderschminken können zauberhafte Gesichtskunstwerke entstehen und in der Trötentierstation können aus alten Stoffresten neue Spielgefährten gebastelt werden.

Das Bühnenprogramm findet im Stadtsenatssitzungssaal statt und die Wappensaalgruppe verwandelt sich in ein großes Spiel- und Schminkparadies. Zu den Highlights gehören Vorstellungen wie „Wenn Schnecken Hausen“ vom Landestheater Tirol, „Almas Welt“ vom Theater Piccolo und verschiedene Kasperlaufführungen. Zusätzlich gibt es eine Disco-Lesung von Matthäus Bär und mitreißende Klänge von Kinderliedmacherin Suli Puschban. Das Rathaus ist barrierefrei zugänglich und bietet eine simultane Übersetzung in die Österreichische Gebärdensprache.

Im vergangenen Jahr zählte das Event bis zu 5.000 Besucher. Der „Frühlingswirbel“ findet im Rahmen des Wienxtra-Ferienspiels statt, das in den Osterferien ein buntes Programm für Kinder bietet.

Weitere Angebote des Osterferienspiels sind unter anderem Geocaching in der Josefstadt, eine bunte Spielewelt in der Wienxtra-Spielebox, Leinwandabenteuer im Wienxtra-Cinemagic und Ostern am Robinson-Spielplatz. Zusätzlich findet im Trabrennpark Krieau eine Ostereiersuche statt.

Tabelle:


| | |
| Termin | Veranstaltung |
|______________________|______________|
| 25.3. | Geocaching |
| 28.3. | Geocaching |
| Sa, 23.3. | 1, 2, 3 |
| | Osterspielerei|
| Freitag, 29.3. | 1, 2, 3 |
| | Osterspielerei|
| Osterferienwoche | Ostern am |
| von Montag bis | Robinson- |
| Freitag | Spielplatz |
| 31.3. | Ostereiersuche|
|______________________|______________|

Der „Frühlingswirbel“ im Wiener Rathaus bietet Kindern und Familien eine unterhaltsame Möglichkeit, die Osterferien aktiv zu gestalten. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Angeboten wird das Rathaus zum Ort des Spielens, Bastelns und Entdeckens. Die Veranstaltungen werden vom Verein Wienxtra organisiert, der bereits in der Vergangenheit erfolgreich ähnliche Events durchführte. Das Rathaus als Veranstaltungsort bietet nicht nur eine beeindruckende Kulisse, sondern auch eine barrierefreie Zugänglichkeit und Inklusion. Das breite Angebot des Wienxtra-Ferienspiels sorgt dafür, dass für Kinder jeden Alters etwas Passendes dabei ist. Zusätzlich können Familien an anderen Aktivitäten wie Geocaching, Ostereiersuche und Leinwandabenteuern teilnehmen, um die Osterferien abwechslungsreich zu gestalten.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"