Wien

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien für Dr. Dieter Schmutzer

Heute wurde im Steinsaal des Wiener Rathauses das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien an Dr. Dieter Schmutzer für sein Lebenswerk verliehen. Dr. Schmutzer ist ein gebürtiger Wiener, der nach seinem Abitur Germanistik und Theaterwissenschaften an der Universität Wien studierte. Schon während seines Studiums engagierte er sich in verschiedenen kultur- und bildungspolitischen Projekten und arbeitete auch mit Randgruppen sowie für Amnesty International.

Im Jahr 1981 promovierte Dr. Schmutzer mit der Arbeit über „Die Wiener Schülersprache der Gegenwart“ und begann anschließend seine Tätigkeit in der Wiener Urania, wo er für die Planung und Organisation des Kursprogramms sowie für PR- und Medienarbeit verantwortlich war. Landtagspräsident Ernst Woller, der die Auszeichnung überreichte, betonte, dass er Dr. Schmutzer schon seit langem kennt und sich ihre Wege in der Erwachsenenbildung immer wieder gekreuzt haben. Er freue sich sehr, diesen bedeutenden Erwachsenenbildner und Kulturvermittler ehren zu dürfen.

Ab 1985 war Dr. Schmutzer maßgeblich am Aufbau des Vereins AIDS-Hilfe beteiligt und ab 1987 in der Geschäftsführung tätig. Seitdem trat er auch regelmäßig als Experte im Radio und Fernsehen auf. Zwischen 1989 und 1994 beriet er Anrufer live bei der Ö3-Sex-Hotline und seit 2000 ist er regelmäßig in der Barbara Karlich Show zu Gast.

Dr. Schmutzer absolvierte außerdem einen Lehrgang für Sexualberatung und -pädagogik an der Wiener Akademie für Ganzheitsmedizin und eröffnete anschließend eine eigene Praxis für Lebens- und Sozialberatung. Im Jahr 2005 gründete er das Institut für Lebensgestaltung in Wien, wo er Coachings und Supervisionen anbot sowie Vorträge an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Institutionen hielt.

Im Jahr 2022 hat sich Dr. Schmutzer weitgehend aus dem Berufsleben zurückgezogen, ist jedoch weiterhin für den ORF tätig und arbeitet auch als Trainer in der NLP-Ausbildung.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Stationen im Leben von Dr. Schmutzer:

Jahr Ereignis
1981 Abschluss der Promotion über „Die Wiener Schülersprache der Gegenwart“
1985 Mitbegründung des Vereins AIDS-Hilfe
1987 Beginn der Tätigkeit als Geschäftsführer beim Verein AIDS-Hilfe
1989-1994 Beratung bei der Ö3-Sex-Hotline
2000 Beginn der regelmäßigen Auftritte in der Barbara Karlich Show
2005 Gründung des Instituts für Lebensgestaltung in Wien

Dr. Schmutzer hat im Laufe seiner Karriere viele wertvolle Beiträge zur Kultur- und Bildungslandschaft Wiens geleistet und wird nun für sein Lebenswerk mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien geehrt.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"