Wien

Kostenlose Nachhilfe in Wien: Über 12.000 Kinder profitieren von Wiens Weg zur Bildungsgerechtigkeit

Am Mittwoch, den 3. April 2024, besuchte Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr die Wiener Lernhilfe in der Mittelschule Bendagasse im 23. Bezirk. Diese Lernhilfe ist einer von insgesamt 120 Schulstandorten (Mittelschulen und AHS-Unterstufe) in allen Bezirken Wiens, die kostenlose Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Deutsch Start (für Kinder, die Deutsch neu lernen) anbieten. Darüber hinaus gibt es auch Lernhilfekurse in Volksschulen in 14 Bezirken und Lernstationen in 15 Bezirken an 17 VHS-Stationen in der Stadt.

Das Angebot der Stadt Wien besteht bereits seit 9 Jahren und wird kontinuierlich erweitert. Aktuell gibt es 900 Lernbetreuerinnen, die die Kinder und Jugendlichen auf kreative Weise unterstützen. Die Lernhilfe wird von Lehrerinnen, Studierenden und Fachexpert*innen durchgeführt, die eine Einschulung durch die Wiener Volkshochschulen absolvieren.

Insgesamt werden in diesem Semester 1.300 Lernhilfekurse angeboten, die bis zu 12.600 Kinder und Jugendliche kostenlos unterstützen. Die Kurse finden einmal wöchentlich statt und haben eine Dauer von zwei Unterrichtseinheiten. Zusätzlich werden rund 100 Online-Kurse mit einer Stunde Dauer angeboten. Für Volksschüler*innen werden 200 Kurse mit bis zu 2.000 Plätzen angeboten, die einen spielerischen Zugang zu den Fächern Deutsch, Mathematik und Deutsch Start bieten. Die Kurse dauern jeweils 1,5 Stunden und finden an verschiedenen Standorten in ganz Wien statt.

Für kurzfristige Unterstützung bei Schularbeiten oder Hausaufgaben stehen VHS-Lernstationen zur Verfügung. Hier können Schüler*innen der Mittelschule und AHS-Unterstufe an 17 Standorten der Volkshochschulen schnelle und unkomplizierte Unterstützung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erhalten. Die Lernstationen sind von Montag bis Donnerstag (an ausgewählten Standorten auch freitags) zwischen 14.30 und 17.30 Uhr geöffnet und dauern noch bis zum 29. Mai.

Um den Schülerinnen auch während der Ferien Unterstützung zu bieten, werden im Rahmen des Wiener Sommerlernens die VHS-Sommerlernstationen eingerichtet. Diese ermöglichen es den Schülerinnen, sich auch in den Ferien auf das nächste Schuljahr oder eventuelle Nachprüfungen vorzubereiten. Die Anmeldungen für die Sommerlernstationen starten am 29. April 2024.

Zusätzlich zum Besuch des Vizebürgermeisters wurde auch das neue Maskottchen der Wiener Lernhilfe vorgestellt: Eduard. Eduard ist eine kleine, gelbe flauschige Figur mit schwarzen Strichen als Arme und Beine, die den Spaß am Lernen und die Motivation der Schüler*innen verkörpert. Eduard soll den Kindern einen positiven Zugang zum Lernen vermitteln und Eltern entlasten.

Die Wiener Lernhilfe leistet somit nicht nur fachliche Unterstützung, sondern vermittelt den Kindern auch einen positiven Zugang zum Lernen und hilft dabei, ihre Ziele zu erreichen.

Hier finden Sie eine Tabelle mit weiteren Informationen zum Thema:

Zielgruppe Anzahl angebotener Kurse Anzahl verfügbare Plätze
Mittelschüler*innen 1.000 10.000
Volksschüler*innen 200 2.000

Die Wiener Lernhilfe hat eine große Bedeutung für die Bildungsgerechtigkeit in Wien. Sie ermöglicht allen Kindern von 6 bis 14 Jahren, unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Eltern, kostenlose Nachhilfe und Unterstützung. Die Angebote der Lernhilfe werden kontinuierlich ausgebaut, um noch mehr Kinder und Jugendliche zu erreichen und gleiche Bildungschancen für alle zu schaffen.

Das Angebot der kostenlosen Lernhilfe in Wien gibt es bereits seit 9 Jahren und hat sich als erfolgreiche Unterstützung für tausende Kinder erwiesen. Die Stadt Wien setzt sich dafür ein, dass Bildung für alle zugänglich ist und baut deshalb die Kurse für Volksschulkinder sukzessive aus.

Die Wiener Lernhilfe leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Chancengerechtigkeit und ermöglicht den Kindern, ihren eigenen Weg zu gehen und eine bessere Zukunft zu gestalten.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Angebot der Wiener Lernhilfe finden Sie unter www.vhs.at/lernhilfe. Wenn Sie selbst Interesse daran haben, als Lernbetreuer*in tätig zu werden, können Sie sich unter www.vhs.at/de/jobs-lernbetreuerinnen anmelden.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"