Wien

Musik-Abend in Floridsdorf: Konzert Wenn die Möpse Schnäpse trinken mit Hommage an James Krüss (100 Zeichen)

Der Kultur-Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ organisiert ein unterhaltsames Konzert mit dem Titel „Wenn die Möpse Schnäpse trinken“. Das Konzert findet am Samstag, den 9. März um 18:00 Uhr im Festsaal des Bezirksmuseums Floridsdorf statt. Das Programm ist eine Hommage an den Autor James Krüss (1926 – 1997) und seine Komponisten. Der bekannte Tenor Thomas Schmidt und der Pianist Manfred Schiebel werden an diesem Konzert teilnehmen, zusammen mit weiteren Künstlerinnen und Künstlern. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro und beinhaltet auch eine „Eintrittsspende“. Weitere Informationen zu dem Konzert und zur Anmeldung sind unter der Telefonnummer 271 96 24 (Obfrau: Eva Krapf) oder per E-Mail an eva.krapf@gmx.at erhältlich.

James Krüss war ein renommierter deutscher Kinder- und Jugendbuch-Autor, der für sein Schaffen mehrere Auszeichnungen erhielt. Er war auch als Verfasser von Reimen und Gedichten sowie als Schreiber von Liedertexten bekannt. Er arbeitete mit namhaften Komponisten wie Udo Jürgens, Laci Boldemann und Christian Bruhn zusammen. Ein Beispiel für seine Zusammenarbeit ist das Lied „Jenny und Jonny – Alle Kinder dieser Welt“, das er zusammen mit Udo Jürgens schrieb.

Das Bezirksmuseum Floridsdorf ist der Veranstaltungsort des Konzerts. Interessierte können auch weitere Informationen über das Museum erhalten, wie die Öffnungszeiten, die Sammlung zur Bezirksgeschichte, Sonderausstellungen und Kunstwerke, indem sie sich an den ehrenamtlich tätigen Leiter des Museums, Ferdinand Lesmeister, wenden. Seine Kontaktdaten lauten: Telefon 0664/55 66 973 und E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Für allgemeine Informationen können die folgenden Websites besucht werden:

  • Freunde der Beethoven-Gedenkstätte: www.beethoven-gedenkstaette.at
  • Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at
  • Kultur-Termine im 21. Bezirk: www.wien.gv.at/bezirke/floridsdorf/

Insgesamt verspricht das Konzert „Wenn die Möpse Schnäpse trinken“ eine vergnügliche musikalische Erfahrung zu werden, bei der man die Werke von James Krüss und seinen Komponisten neu erleben kann. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Abend mit hochkarätiger Musik zu verbringen und gleichzeitig einen Beitrag zur Unterstützung des Kultur-Vereins „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ zu leisten.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"