Wien

Runderneuerung Wiener Sport-Club: Stadionprojekt mit Stadtrat Hacker und Bezirksvorsteher Jagsch

Eine der ältesten Wiener Sportstätten, der Wiener Sport-Club im 17. Gemeindebezirk, wird in den nächsten zwei Jahren umfangreich renoviert. Das Projekt zielt darauf ab, die Anlage multifunktionaler und vielseitiger nutzbar zu machen. Dies wurde kürzlich bei einem Pressetermin bekanntgegeben, an dem Sportstadtrat Peter Hacker, Bezirksvorsteher Peter Jagsch, der Vizepräsident des Sport-Clubs David Krapf-Günther und der Geschäftsführer der Wien Holding Oliver Stribl teilnahmen. Bei dem Termin wurden die geplanten Baumaßnahmen sowie die Modernisierung des Sport-Club-Platzes vorgestellt.

Der Wiener Sport-Club kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Der Verein wurde im Jahr 1883 gegründet und ist damit einer der ältesten Sportvereine Wiens. Die Sportanlage des Clubs, der Wiener Sport-Club-Platz, war schon immer ein wichtiger Treffpunkt für Sportbegeisterte in der Stadt. Mit der bevorstehenden Renovierung wird das Areal nun auf den neuesten Stand gebracht und an zeitgemäße Standards angepasst.

Die geplanten Baumaßnahmen umfassen unter anderem den Bau neuer Sportanlagen und die Modernisierung der bereits vorhandenen Infrastruktur. Der Fokus liegt dabei auf der Schaffung von multifunktionalen Flächen und der Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten für verschiedene Sportarten. Darüber hinaus wird auch die Zugänglichkeit des Sport-Club-Platzes verbessert, um allen Menschen, unabhängig von Alter oder körperlichen Fähigkeiten, die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten zu ermöglichen.

Die Renovierung des Wiener Sport-Club wird voraussichtlich zwei Jahre dauern. Während dieser Zeit können einige Einschränkungen im Zugang zur Sportanlage auftreten. Es wird jedoch angestrebt, die Beeinträchtigungen für Mitglieder und Besucher so gering wie möglich zu halten. Die Verantwortlichen des Projekts sind bestrebt, die Renovierung so effizient wie möglich durchzuführen, um die Betriebsunterbrechung der Anlage auf ein Minimum zu reduzieren.

Der Wiener Sport-Club ist nicht nur bei Einheimischen beliebt, sondern auch bei Touristen, die einen Einblick in den Wiener Sportkult gewinnen möchten. Die Renovierung des Sport-Club-Platzes wird dazu beitragen, dass der Verein weiterhin eine wichtige Rolle im Sportleben der Stadt spielt und Besuchern eine attraktive Umgebung bietet.

Für die Wiener Sport-Club-Fans bleibt es spannend zu sehen, wie sich die Renovierung des Geländes entwickeln wird. Die Hoffnung ist, dass die moderne und verbesserte Sportstätte noch mehr Menschen dazu inspirieren wird, aktiv und sportlich zu sein.

Medientermin Stadionprojekt Wiener Sport-Club
Datum: Freitag, 1. März – 12 Uhr
Ort: Wiener Sport-Club-Platz, Alszeile 19, 1170 Wien

Weitere Informationen:

Wiener Sport-Club
Gründungsjahr: | 1883
Adresse: | Alszeile 19, 1170 Wien
Webseite: | www.wienersportclub-home.at


Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"