Wien

Wiedereröffnung KunstHausWien: Pressekonferenz mit Stadträt*innen und Geschäftsführer

Am heutigen Tag fand um 10.00 Uhr eine Pressekonferenz zur Wiedereröffnung des KunstHausWien statt. Unter den Anwesenden waren die Stadträtinnen Veronica Kaup-Hasler und Peter Hanke, Geschäftsführer der Wien Holding Kurt Gollowitzer und die Direktorin des KunstHausWien, Gerlinde Riedl.

Das KunstHausWien, das sich in der Unteren Weißgerberstraße 13 im 3. Wiener Bezirk befindet, wurde nach einer längeren Renovierungs- und Sanierungsphase wieder für Besucher geöffnet. Die Wiedereröffnung des Kunsthauses ist ein wichtiger Schritt im kulturellen Leben der Stadt Wien und bietet sowohl der lokalen Bevölkerung als auch den Touristen die Möglichkeit, innovative zeitgenössische Kunstwerke zu entdecken.

Das KunstHausWien ist ein markantes Gebäude mit einer faszinierenden Architektur. Es wurde von dem berühmten österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfen und ist ein herausragendes Beispiel für seine einzigartigen und bunten Kunstwerke. Das Gebäude wurde ursprünglich als Möbeldepot der Stadt Wien genutzt, bevor es in ein Museum für zeitgenössische Kunst umgewandelt wurde.

Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung von zeitgenössischen Kunstwerken, die sich hauptsächlich auf die Werke von Friedensreich Hundertwasser konzentriert. Hundertwasser war ein österreichischer Künstler, der für seine unverwechselbaren malerischen Stile und seine Vorliebe für organische Formen bekannt war. Seine Werke sind heute weltweit in vielen renommierten Museen zu sehen.

Die Wiedereröffnung des KunstHausWien ist nicht nur für die lokale Kunstszene von großer Bedeutung, sondern hat auch positive Auswirkungen auf die Wirtschaft und den Tourismus in der Stadt Wien. Das Museum zieht jedes Jahr tausende Besucher an, darunter Kunstliebhaber, Touristen und Schulklassen, die die Möglichkeit haben, die beeindruckende Sammlung zu erkunden und an Workshops und Führungen teilzunehmen.

Tabelle mit Informationen zum KunstHausWien:

| Name | KunstHausWien |
| Standort | Untere Weißgerberstraße 13, 3. Bezirk, Wien |
| Architekt | Friedensreich Hundertwasser |
| Eröffnungsdatum | 1991 |
| Sammlung | Zeitgenössische Kunstwerke, hauptsächlich von Friedensreich Hundertwasser |
| Besucher pro Jahr | Tausende |
| Bedeutung | Kulturelles Herzstück Wiens, Touristenattraktion |
| Vermietungsmöglichkeit| Nein |

Die Wiedereröffnung des KunstHausWien ist ein Grund zur Freude für Künstler und Kunstbegeisterte in Wien. Das Museum bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Werke von Friedensreich Hundertwasser zu bewundern und sich von seiner einzigartigen Kunst und Architektur inspirieren zu lassen. Besucher können einen Einblick in die zeitgenössische Kunstszene erhalten und einen Teil der reichen Geschichte und Kultur Wiens entdecken.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"