ChronikPolitik

21-Jähriger JUNOS Mandatar bewirbt sich als Rektor an der Universität Salzburg

Die Universität Salzburg befindet sich seit dem 1. Oktober 2023 ohne Rektor. Die gesamte Rektorswahl an der Universität ist von Skandalen und Aufsichtsbeschwerden begleitet, die beim Wissenschaftsministerium eingereicht wurden. Sogar das Bundesverwaltungsgericht musste sich mit dem Fall beschäftigen und erklärte das Eingreifen des Ministeriums für nichtig. Dieses Chaos hat den 21-jährigen Simon Kern, einen Studenten der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und JUNOS-Mandatar, dazu veranlasst, sich selbst für das Amt des Rektors zu bewerben.

Kern kritisiert den gesamten Prozess als Farce und hinterfragt, wie es sein kann, dass eine Bildungseinrichtung seit einem halben Jahr ohne Führung ist. Er ist fest davon überzeugt, dass die Studierenden es besser machen können. Mit seiner Kandidatur möchte er aufzeigen, dass es um den Bildungsweg von 18.000 jungen Menschen geht, die eine engagierte Rektoratsführung verdienen. Im Gegensatz zu den Bürokraten und dem Ministerium liegt den Studierenden etwas an der Universität Salzburg.

Kern hat einen 20-Punkte-Plan, mit dem er als Rektorkandidat die Interessen der Studierenden vertreten möchte. Weitere Informationen zu diesem Plan können bei Viktoria Marik unter viktoria.marik@junos.at angefragt werden.

Um die Situation besser einordnen zu können, haben wir eine Tabelle mit einigen Fakten zur Universität Salzburg zusammengestellt:

Fakt Informationen
Gründungsjahr 1622
Anzahl Studierende ca. 18.000
Standorte Salzburg und Hallein
Anzahl Fakultäten 4
Anzahl Studiengänge über 60
Forschungsschwerpunkte Kulturwissenschaften, Recht
Bekannte Alumni Stefan Zweig, Herbert Batliner
Internationaler Austausch Über 200 Partneruniversitäten weltweit

Es bleibt spannend, wie sich die Situation um die Rektorswahl an der Universität Salzburg entwickeln wird und ob Simon Kern eine realistische Chance hat, zum Rektor gewählt zu werden.



Quelle: JUNOS – Junge Liberale Studierende / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"