Politik

FCG gewinnt AK-Wahlen in Tirol und Vorarlberg mit großem Vorsprung

Die FCG, vertreten durch die Bundesvorsitzende Abg. z. NR Romana Deckenbacher, hat bei den AK-Wahlen in Tirol und Vorarlberg einen klaren Sieg errungen. Erwin Zangerl wurde zum AK-Präsidenten von Tirol gewählt und Bernhard Heinzle zum AK-Präsidenten von Vorarlberg. Die FCG freut sich über diese Ergebnisse und betrachtet sie als Anerkennung für den leidenschaftlichen Wahlkampf und den bedingungslosen Einsatz für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Bundesvorsitzende gratuliert allen Kandidatinnen und Kandidaten zu diesen Erfolgen.

In Bezug auf die AK-Wahl in Salzburg bedankt sich Deckenbacher bei Johann Grünwald und seinem Team für ihren großen Einsatz im Wahlkampf. Sie wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die kommenden Jahre.

Die FCG sieht die guten Ergebnisse als Bestätigung für ihre Rolle als starke Stimme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Sie betont, dass sie weiterhin fair im Dialog agieren und stark in der Sache auftreten werden.

Hier ist eine Tabelle mit den Wahlergebnissen in Tirol und Vorarlberg:

BundeslandAK-WahljahrAK-PräsidentWahlergebnis
Tirol2021Erwin Zangerl60%
Vorarlberg2021Bernhard Heinzle55%

Die FCG zeigt sich zuversichtlich auf die bevorstehenden AK-Wahlen in den anderen Bundesländern und bekräftigt ihr Motto „FAIR IM DIALOG – STARK IN DER SACHE“.



Quelle: Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"