ChronikKarriereWirtschaft

Event Powercouple KI & Arbeitswelt : Künstliche Intelligenz im Fokus

Die ARS Akademie veranstaltet am 7. März 2024 das Event „Powercouple KI & Arbeitswelt“ in Wien, das sich mit dem Thema künstliche Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt beschäftigt. Das Event wird von namhaften Experten aus diesem Bereich begleitet und bietet Teilnehmern die Möglichkeit, Einblicke in die Potenziale von KI für Unternehmen und Mitarbeiter zu erhalten und über zukunftsweisende Lösungen zu diskutieren. Zusätzlich zur thematischen Ausrichtung wird KI auch in der Organisation, Vermarktung und Durchführung des Events eingesetzt. Das Programm des Events ist interaktiv gestaltet und bietet unter anderem eine Sparring-Session mit der KI „ChatGPT“ sowie KI-generierte Vorträge. Workshops zu relevanten Themen der KI und Impulsvorträge runden das Programm ab. Unter den Hauptrednern befinden sich bekannte Experten wie Nahed Hatahet, Jeannette Gorzala und Clemens Wasner. Das Event findet in der ARS Akademie statt und gliedert sich in drei Ebenen: „ENGAGE“, „INTERACT“ und „LEARN“. Weitere Informationen zum Event können auf der Event-Website abgerufen werden. Die ARS Akademie ist Österreichs größter privater Fachseminaranbieter und bietet eine breite Palette an Seminarinhalten und Branchenthemen in verschiedenen Formaten an.

Um einen Überblick über das Event „Powercouple KI & Arbeitswelt“ und seine Bedeutung zu geben, ist es hilfreich, einige faktenbasierte Informationen hinzuzufügen:

  • Künstliche Intelligenz (KI) ist ein innovatives und aufstrebendes Thema, das eine große Auswirkung auf die Arbeitswelt haben wird. Experten sagen voraus, dass KI in den kommenden Jahren eine ähnliche Revolution wie das Internet darstellen wird.

  • Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit KI und die gemeinsame Gestaltung ihrer Spielregeln sind wichtig, um das volle Potenzial dieser Technologie nutzen zu können.

  • Die ARS Akademie, als Österreichs größter privater Fachseminaranbieter, trägt dazu bei, die Öffentlichkeit und Unternehmen über die Potenziale von KI zu informieren.

  • Das Event „Powercouple KI & Arbeitswelt“ bietet eine Plattform für Interessierte und Experten, um sich über relevante KI-Themen auszutauschen und zukunftsweisende Lösungen zu diskutieren.

  • Die Verwendung von KI in der Organisation, Vermarktung und Durchführung des Events zeigt, wie KI bereits in verschiedenen Bereichen Anwendung findet und einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung von Prozessen leisten kann.

  • Das interaktive Programm des Events umfasst eine Live Sparring Session mit der KI „ChatGPT“ sowie KI-generierte Vorträge. Dies bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, die Anwendung von KI live zu erleben und kritische Fragen zu stellen.

  • Das Event versammelt KI-Experten aus verschiedenen Bereichen, darunter Nahed Hatahet, Jeannette Gorzala, Clemens Wasner und andere. Die Anwesenheit dieser Experten unterstreicht die Bedeutung des Themas KI in der Arbeitswelt.

  • Das Event findet in der ARS Akademie in Wien statt und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, das eigene Wissen zu erweitern, sich mit anderen auszutauschen und neue Tools zu testen.

  • Die ARS Akademie ist eine renommierte Bildungseinrichtung in Österreich, die mit über 1.000 Experten aus Wirtschaft, Praxis und Recht jährlich rund 18.500 Teilnehmer in unterschiedlichen Fachbereichen weiterbildet.

Einige historische Fakten könnten ebenfalls von Interesse sein, um das Thema in einen breiteren Kontext zu setzen:

  • Die Entwicklung von KI reicht bis in die 1950er Jahre zurück, als Forscher begannen, Computerprogramme zu entwickeln, die menschenähnliche Intelligenz simulieren sollten.
  • Ein Meilenstein in der KI-Geschichte war der Sieg des Computerprogramms Deep Blue von IBM über den Schachweltmeister Garry Kasparov im Jahr 1997. Dieser Erfolg zeigte erstmals das Potenzial von KI im Bereich von strategischem Denken und Entscheiden.

  • In den letzten Jahren hat der Fortschritt in den Bereichen maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke zu bedeutenden Durchbrüchen in der KI geführt. KI-Systeme wie ChatGPT können menschenähnliche Texte generieren und wurden bereits für verschiedene Anwendungen eingesetzt.

  • Die Implementierung von KI in die Arbeitswelt hat bereits begonnen und betrifft verschiedene Branchen. Unternehmen setzen KI beispielsweise ein, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, Datenanalysen durchzuführen oder Kundenservice zu verbessern.

Eine Tabelle mit zum Thema passenden Informationen könnte möglicherweise folgende Daten enthalten:

VeranstaltungPowercouple KI & Arbeitswelt
Datum und Uhrzeit07.03.2024, ab 9 Uhr
VeranstaltungsortARS Akademie, Wien
HauptthemaKünstliche Intelligenz
OrganisatorARS Akademie
Hauptredner/Expert*innenNahed Hatahet, Jeannette Gorzala, Clemens Wasner …
Programm-HighlightsLive Sparring mit ChatGPT, KI-generierte Streams, Workshops …
Teilnehmerzahl
Weitere Informationen[Event-Website]

Hinweis: Die aufgeführten Informationen sind beispielhaft und können je nach Bedarf und verfügbarer Quellen angepasst werden.



Quelle: ARS Akademie / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"