MedienWirtschaft

ISLE 2024: Die größte Messe Asiens für Displays, Audiovisuelles, Systemintegration und LED in Shenzhen

ISLE 2024, die größte Messe Asiens für Displays, Audiovisuelles, Systemintegration und LED, hat am 29. Februar im Shenzhen World Exhibition & Convention Center (Shenzhen World) eröffnet. Shenzhen ist weltweit als Zentrum der Display-Industrie bekannt und liegt nur 30 Minuten von den meisten der großen LED-Fabriken Chinas entfernt. Die ISLE 2024 vereint die gesamte industrielle Kette im Bereich Displays und integrierte Systeme und bietet Einkäufern aus aller Welt die Möglichkeit, die neuesten Produkte zu sehen, Fabriken zu besichtigen und sich zu vernetzen.

Auf der ISLE 2024 präsentieren über 1000 Aussteller sowohl online als auch offline auf einer Ausstellungsfläche von 80.000 Quadratmetern ihre Produkte. Zu den Highlights gehören KI-gestützte Displays, XR, 4K- und 8K-Micro-LEDs, Naked-Eye-3D-Displays, transparente Mini-LEDs, 5G-AV-over-IP-Anwendungen, Fernkonferenzen und -streaming, Live-Events, interaktive Displays, Digital Signage sowie die Erstellung und Verwaltung digitaler Inhalte. Bekannte Marken wie Leyard, Unilumin, Absen, LianTronics, Ledman, AOTO, BOE, Skyworth, Cedar, Novastar und MAXHUB präsentieren ihre Produkte und Lösungen. Zudem wird der Vermietungsriese Gloshine gemeinsam mit Dutzenden von Bühnenshow-Unternehmen ein visuelles Spektakel durch digitale Kreativität und immersive Erlebnisse bieten. Hunderte von neuen und innovativen Produkten feiern auf der ISLE 2024 ihre Premiere.

Die ISLE 2024 wird auch von führenden Verbänden wie der China Optics and Optoelectronics Manufacturers Association unterstützt, die Dutzende von Foren und Workshops zu Themen wie virtuelle Kinematografie, XR-Broadcasting, IOT-Display, Smart City, Datenfusion und Big-Data-Display-Anwendungen anbieten.

Der Veranstalter hat bereits angekündigt, dass die ISLE 2025 vom 7. bis 9. März 2025 im Shenzhen World Exhibition & Convention Center (Shenzhen World) stattfinden wird.

Weitere Informationen und Streams zur ISLE 2024 finden Interessierte auf der Website www.isle.org.cn. Dort können die Exponate nach Kategorie, Marke und Erscheinungsjahr durchsucht werden.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Interessierte ISLE auf Facebook, LinkedIn, Twitter und YouTube folgen.



Quelle: ISLE 2024 / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"