Wirtschaft

öGIG und spusu ziehen Bilanz: Neue Studie und Partnerschaft für den Glasfaser-Ausbau

Seit mehr als drei Jahren arbeiten die Österreichische Glasfaser-Infrastrukturgesellschaft (öGIG) und der Mobilfunkanbieter spusu zusammen, um den Ausbau des Glasfasernetzes in Österreich voranzutreiben. Die Partnerschaft hat das klare Ziel, den Glasfaser-Ausbau landesweit schnell und großflächig voranzutreiben und so der Bevölkerung einen zukunftssicheren und direkten Anschluss an das Glasfasernetz zu ermöglichen. Insbesondere ländliche Regionen sollen dabei einen besonderen Fokus erhalten.

In einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentieren öGIG und spusu nun die bisherigen Meilensteine und Erfolge sowie einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben. Sie stellen außerdem die Ergebnisse einer aktuellen Studie vor, die in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut marketmind durchgeführt wurde. Diese Studie gibt Einblick in die aktuelle Marktsituation in Österreich und zeigt die Vorteile der Glasfaser-Technologie im Vergleich zu anderen Technologien auf, wie beispielsweise Kundenzufriedenheit, Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit.

Ein zentraler Gesprächspunkt wird das starke Wachstum der öGIG auf dem Weg zum Ziel von 1 Million angeschlossenen Haushalten und Betrieben sein. Die öGIG plant, bis 2024 den Investitions- und Ausbauturbo zu zünden und mit ihrem echten Glasfasernetz die Digitalisierung in Österreich nachhaltig voranzutreiben.

Auch der Mobilfunkanbieter spusu ist auf Erfolgskurs im Mobilfunk- und Glasfasermarkt. Als schnellst wachsender Mobilfunkanbieter trägt spusu maßgeblich zum Ausbau des Glasfasernetzes bei und fördert den Ausbau in Österreich.

Die vorgestellte Studie zum Glasfaser-Markt in Österreich vergleicht FTTH (Fiber to the Home) mit anderen Technologien und präsentiert Keyfindings zur Kundenzufriedenheit, Preis-Leistung, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit.

Die Pressekonferenz wird von Mag. Christian Nemeth, CCO der öGIG, Dipl.-Ing.(FH) Florian Parnigoni, MSc MBA, COO von spusu, und Dr. Thomas Winder, marketmind, moderiert.

Die öGIG ist eine 100%-Tochter der Allianz Gruppe und plant, baut, finanziert und betreibt FTTH-Netze in ganz Österreich. Das Unternehmen realisiert Glasfaser-Ausbauprojekte in ganz Österreich.

spusu ist ein österreichischer Mobilfunkanbieter, der das Netz von Drei nutzt. Das Unternehmen bietet Tarifangebote in Premium-Qualität zu leistbaren Preisen. Seit 2021 baut spusu auch regionale Glasfaser-Infrastruktur mit eigenen Bautrupps und Fuhrpark.

Die Pressekonferenz findet am 15.04.2024 von 09:30 bis 10:30 Uhr im APA Pressezentrum & Online in Wien statt.



Quelle: öGIG GmbH / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"